Voltigieren

Liebe Voltigierer!

 

Ab 01. Mai 2020 nehmen wir, wenn auch vorsichtig und sehr stark eingeschränkt (siehe Maßnahmenblatt), unser Voltitraining wieder auf. 

Nähere Informationen zu den Trainingszeiten werden derzeit ausgearbeitet. Die Informationen dazu erhält Ihr dann bei Michaela Wenusch (Telefonnummer siehe unten).

 

Achtung: Der Zugang zur Reithalle ist für Voltiteilnehmer nur über das Tor der kleinen Reithalle also den Zugang über die kleine Brücke möglich (Rück-/Bachseite). Parken Sie bitte auf den Parkplätzen außerhalb der Anlage! Eine Einfahrt in den Hof ist nur den Mietern bzw. den Einstellern erlaubt!

 

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns natürlich wenn bald für uns alle wieder die gewohnte Normalität einkehrt!

 

Bitte bleiben Sie gesund! 

 

Vielen lieben Dank für Euer Verständnis!

 

Der Vorstand des ASVÖ Reitklub Gleisdorf

 

Stand: 30. April 2020


  • Was ist Voltigieren?

Voltigieren bedeutet das Ausführen von turnerisch akrobatischen Übungen am sich bewegenden Pferd.

  • Wer kann Voltigieren?

Voltigieren kann in spielerischer Form ab dem vollendeten 3. Lebensjahr ausgeübt werden.

Die meisten Kinder beginnen im Volksschulalter, aber auch einige Aussteiger aus dem Turnsport, der Gymnastik und des Balletts finden die Liebe zum Voltigieren. 

  • Warum ist Voltigieren so wichtig?

Besonders in einer Zeit, wo Kinder und Jugendliche vermehrt unter Bewegungsarmut leiden, ist es wichtig, ihnen eine Möglichkeit zu geben, ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen.

 

 Anmeldung bei Michaela Wenusch: 0664 / 254 08 12